Jahresbericht 2011

17.01. Neujahrsempfang
Unser König Uli Korb vertrat uns mit einem kleinen Gefolge.

21.01. Jahreshauptversammlung
In diesem Jahr konnte der komplette Vorstand, Dank der Guten und Korrekten Arbeit entlastet werden. Klaus Derichs dankte allen für die Mitarbeit im vergangenen Jahr. Der erste Vorsitzende Klaus Derichs, sowie der erste Kassierer Jörg Fohrn werden einstimmig wiedergewählt und nehmen die Wahl an. Christoph Schöpper wird nach seinem Probejahr einstimmig aufgenommen. Als erster Schriftführer wird Christoph Schöpper gewählt, der die Wahl annimmt. Jan-Niklas Adrian und Jan Hendrichs bekommen den St. Sebastianus Orden verliehen. Die Termine für das Jahr 2011 wurden vorgestellt und schon mal im Vorfeld kurz besprochen.

23.01. Titularfest
In diesem Jahr war das AHK wieder gut vertreten. Jörg Fohrn und Karl Heinz Küppers wurden mit dem SVK ausgezeichnet. Nach dem Titularfest haben unser König Uli und der Hahnekönig Kevin zum Mittagessen im Vereinsheim eingeladen.

06.03. Karneval
In diesem Jahr verbrachten wir wieder einen schönen Tag mit Gästen unter anderem auch die Andreas-Hofer-Kompanie aus Ratingen bei unserem Schützenbruder Holger.

27.03. Frühshoppen (AHK)
Das erste Frühshoppen in diesem Jahr der Bruderschaft fand wieder bei uns statt, viele Gäste und wunderbares Wetter haben zu einer sehr gelungenen Veranstaltung beigetragen. Vielen Dank noch mal an die Andreas-Hofer-Kompanie aus Ratingen die auch zahlreich vertreten war und dazu beigetragen hat, dass wir einen schönen Tag hatten.

11.04. Renovierung Vereinsheim
Unsere wahrscheinlich größte Herausvorderung in diesem Jahr war die Renovierung. Erst haben wir alle gemeinsam unser Vereinsheim leer geräumt. Dann wurde alles vom Tapezieren, über neue Elektronik zum Teil neue Türen bis zum finalen streichen gemacht. Besonderer Dank gilt da noch mal Helmut, Manni und Udo die uns ihre Zeit und ihr Know-How zur Verfügung gestellt haben. Es war viel Arbeit, die sich aber und davon konnten sich ja schon einige Gäste überzeugen, gelohnt hat. Unser Vereinsheim strahlt wieder im neuen Glanz...

07.05. - 08.05. Königstour
Dieses Jahr gab es wieder eine Königstour, mit mehreren PKW´s machten wir uns am Samstagmittag auf den Weg nach Deudesfeld, wo es erst ein gemeinsames Mittagessen gab und danach ging es bei einem Spaziergang zum Königsschießen. Abends gab es im Hotel ein reichhaltiges Abendessen und anschließend wurde unser Königspaar gebührend gefeiert. An dieser Stelle noch mal der Dank an das scheidende Königspaar Uli und Monika Korb.

Unsere neuen Majestäten:
Korpskönig: Helmut Heise
Jungkönig: Philipp Schultz
Gemüsekönigin: Sabrina Schwich

02.06. Vatertagstour
Da wir für diese Jahr leider keinen Planwagen bekommen haben, dachten wir uns machen wir unsere Tour einfach mal zu Fuß. So sind wir per Pedes von Lintorf nach Eggerscheid zum Spareribs Essen gelaufen. Es war auch diesmal wieder ein richtig schöner Tag.

19.06. Traditionskönigsschießen
In diesem Jahr fand das erste AHK Traditionskönigsschießen statt. Wir haben extra die alte Königskette wieder aufgearbeitet. Es hätte keinen besseren ersten Traditionskönig geben können als unser Gründungsmitglied Hans-Willi Küpper. Zum Jubiläumsumzug trafen wir uns um 12.00 Uhr bei uns im Vereinsheim, von wo aus wir dann Gemeinsam nach Kaiserswerth gefahren sind und am Umzug teil genommen haben.

23.06. Fronleichnam
Auch in diesem Jahr wurde am Vortag alles aufgebaut, hinterher gab es noch einen gemütlichen Ausklang bei uns im Vereinsheim. Für uns folgte ein sehr erfolgreicher Tag, da wir mit Holger Korb und Uwe Adrian jeweils den neuen Traditionskönig und den Traditionsprinzen für dieses Jahr stellen. Leider konnten wir den Andreas Hofer Pokal beim Tauziehen nicht verteidigen, es war aber auch so wieder ein schöner Tag.

20.08. - 22.08. Schützenfest
Wie in jedem Jahr begannen wir auch diesmal donnerstags mit dem aufhängen der Fähnchen und Herrichten unseres Vereinsheims. Am Freitagabend besuchten einige die Jungschützenparty in der Manege. Am Samstag gingen wir traditionell geschlossen über den Friedhof um den Verstorbenen Schützenbrüdern zu Gedenken. Anschließend gab es mal wieder leckere Kleinigkeiten zu Essen, zubereitet vom Korps eigenen Koch Rüdiger. Am Sonntag nach dem Schießen, gab es ein gemeinsames Mittagessen, nach dem Essen bekamen wir Besuch vom Fanfarenkorps Angermund, die uns mit dem Badenweiler ( Holgers Lieblingslied ) für den Abend einstimmten. Der Montag begann mit einem deftigen von Rüdi, Manni und Udo zubereiteten Katerfrühstück. Es waren wieder viele Gäste dabei unter anderem der Bürgermeister von Ratingen. Auch die Andreas-Hofer-Kompanie aus Ratingen war wieder dabei und unterstützte uns den ganzen Tag mit guter Stimmung und Freude. Vielen Dank nochmal an alle die wieder mitgeholfen haben, für uns ein schönes Schützenfest zu veranstalten.

10.09. Hahneköppen
Beim diesjährigen Hahneköppen freuten wir uns über den Besuch der Andreas-Hofer-Kompanie aus Ratingen. Hahnekönig wurde nach einem langen Wettstreit Volker Strothmann.

25.11. Brauereibesichtigung Bitburg
Andreas-Hofer-Korps Lintorf, Andreas Hofer Kompanie Ratingen und Gäste goes Bitburg. Mit ca. 20 Personen, unter anderem auch unser Bruderschaftskönig, fuhren wir nach Bitburg um die hiesige Brauerei zu besichtigen. Es war natürlich eine feucht fröhliche, aber auch informative Veranstaltung.

02.12. Züchen
Fast schon eine Institution, diesmal ging es mit einer organisierten Busreise nach Züchen. Leider war uns in diesem Jahr der Wettergott nicht so gut gesonnen, wir haben aber das Beste draus gemacht.

10.12. Weihnachtsfeier
Dieses Jahr sollte es mal eine ganz besondere Weihnachtsfeier werden. Und das wurde sie auch. Nach langer und guter Vorbereitung trafen wir uns in festlicher Garderobe im weihnachtlich geschmückten Vereinsheim zum Dinner, welches uns Dirk Poensgen mit seinem Team servierte. Anschließend wurde die Garderobe etwas gelockert und das Tanzbein geschwungen. Das war mal was anderes und alle hatten einen schönen Vorweihnachtlichen Abend.


Auch in diesem Jahr gilt unser besonderer Dank unseren Frauen. Ohne deren Verständnis und Mithilfe manche Aktivität nicht hätte stattfinden können.